Sie möchten Inhalte einer PDF-Datei in Ihre PowerPoint-Präsentation einfügen, wissen aber nicht wie? Kein Problem, in diesem Beitrag zeigen wir Ihnen 5 Möglichkeiten, wie Sie auf einfache Weise die Inhalte aus einer PDF in PowerPoint einfügen können.

PDF-Dateien sind schreibgeschützt. Das heißt, einmal erstellt, sind sie schwer zu bearbeiten. Wie Sie die Inhalte dennoch in Ihre PowerPoint-Präsentation einfügen und diese weiter bearbeiten können, erfahren Sie, wenn Sie jetzt hier weiterlesen.


Was ist eine PDF?

PDF ist die Abkürzung für „Portable Document Format und wurde 1993 von dem Unternehmen Adobe System entwickelt. Eine PDF-Datei kann ein Bild und/oder ein Text sein. Für das Öffnen eines PDF-Dokumentes benötigen Sie ein passendes Programm, z.B. den Adobe Acrobat Reader. Diese Software ist kostenpflichtig.

Es gibt jedoch auch kostenlose Alternativen, wie beispielsweise den „PDFCreator“. Dieser installiert sich als Druckertreiber, das heißt, dass jedes Programm, das Zugriff auf Druckeroptionen hat, bei entsprechendem Klick darauf anstelle eines Ausdrucks eine PDF-Datei für Sie erstellt. Auch über die Druckerdialogfunktion funktioniert Die Freeware „Bullzip PDF Printer“ erstellt ebenso über die Druckerdialogfunktion PDF-Dateien. Weitere kostenlose Alternativprogramme finden Sie hier.

Kennzeichnend für eine PDF-Datei ist, dass das Layout des Urhebers beibehalten wird. Das heißt, dass nach dem Speichern eine weitere Bearbeitung nicht mehr so einfach möglich ist und somit die PDF auf jedem Computer-System gleich aussieht. Viele Behörden und Unternehmen setzen aus diesem Grund auf PDF-Dateien.


PDF-Dateien in PowerPoint einfügen: Ihre Möglichkeiten

Zum Einfügen einer PDF-Datei in Microsoft PowerPoint stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • PDF als Bild einfügen
  • PDF als Objekt einfügen
  • PDF in PowerPoint verlinken
  • Nutzung des Snipping Tools zum Einfügen der Inhalte
  • PDF online konvertieren

Alle Möglichkeiten werden im Folgenden für Sie näher erklärt.


Möglichkeit 1: PDF als Bild in die PowerPoint-Präsentation einfügen

Mithilfe der Screenshot-Funktion können Sie auf schnelle Weise Bildausschnitte Ihrer PDF-Datei in Ihre PowerPoint-Präsentation einfügen. Gehen Sie für diese Option wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die PDF-Datei.
  2. Stellen Sie sicher, dass die geöffnete Datei das letzte geöffnete Fenster ist, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Minimieren Sie das PDF-Fenster nicht.
  3. Achten Sie darauf, dass alles, was Sie als Bild aufnehmen möchten im PDF-Fenster sichtbar ist. Eventuell müssen Sie hier mit der Zoom-Funktion nachjustieren.
  4. Wählen Sie nun in PowerPoint die Folie aus, auf der der PDF-Inhalt erscheinen soll.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte „Einfügen“ und dort in der Schaltfläche „Bilder“ auf „Screenshot“.

    PDF in PowerPoint einfügen, BildPDF


  6. Ihre PDF-Datei sehen Sie jetzt als erstes Miniaturbild in der Liste der verfügbaren Fenster.
  7. Wählen Sie unterhalb der Miniaturbilder „Bildschirmausschnitt“ aus, um Teile der PDF anzuzeigen.
  8. Sie sehen jetzt den Bildschirm mattiert und der Zeiger erscheint als Fadenkreuz.
  9. Ziehen Sie um den gewünschten Bildausschnitt einen Rahmen. Wenn Sie das Ziehen des Rahmens beenden, erscheint der ausgewählte Bereich als Bild in Ihrer PowerPoint-Folie.
  10. Möchten Sie das Bild bearbeiten? Kein Problem, klicken Sie dazu auf das Bild und wählen Sie die erscheinende Registerkarte Bildformat“.

    PDF in PowerPoint einfügenBildformat


Möglichkeit 2: PDF als Objekt in die PowerPoint-Präsentation einfügen

Sie haben die Möglichkeit Ihre PDF-Datei als Objekt in Ihre PowerPoint einzubetten. Das funktioniert in wenigen Schritten:

Achtung: Die Qualität der PDF-Datei verringert sich bei diesem Verfahren! Wenn Sie jedoch in der Normalansicht doppelt auf das Bild mit der PDF-Datei klicken, sehen Sie das gesamte PDF.

PDF in PowerPoint einfügenAchtung Wählen Sie die PowerPoint-Folie aus, auf der Sie die PDF-Datei einfügen möchten.

  1. Klicken Sie auf den Reiter „Einfügen“. Dort in der Schaltfläche „Text“ auf die Option „Objekt“.

    PDF in PowerPoint einfügenObjekt


  2. Es öffnet sich ein Fenster. Hier wählen Sie im Feld „Objekt einfügen“ die Option „Aus Datei erstellen“.


    PDF in PowerPoint einfügen Info Objekt


  3. Mit dem Befehl „Durchsuchen“ können Sie nach Ihrer PDF-Datei suchen. Bestätigen Sie anschließend mit „OK“.


Möglichkeit 3: PDF in der PowerPoint-Präsentation verlinken 

Mithilfe eines eingefügten Links können Sie ganz einfach während der Präsentation auf die PDF-Datei zugreifen. Wie das geht, zeigen wir Ihnen jetzt:

  1. Geben Sie den Text in Ihre Präsentation ein, welchen Sie später anklicken möchten, um die PDF-Datei zu öffnen.
  2. Wählen Sie anschließend im Reiter „Einfügen“ und der Schaltfläche „Link“ die Option „Link einfügen“.

    PDF in PowerPoint einfügenLink


  3. Geben Sie im Fenster den Link zu Ihrer PDF-Datei an und bestätigen Sie mit „OK“.

  4. Wenn Sie nun auf den ausgewählten Text klicken, öffnet sich das PDF-Dokument in einem anderen Leseprogramm (z.B. Adobe Reader).

Möglichkeit 4: Inhalte der PDF-Datei mit dem Snipping Tool ausschneiden und in die PowerPoint-Präsentation einfügen

Wenn Sie Windows-Nutzer sind, ist auf Ihrem Computer das „Snipping Tool“ vorinstalliert. Mit diesem Tool können Sie ganz leicht Screenshots erstellen. Sie können dieses Tool nutzen, um Ausschnitte Ihrer PDF-Datei zu kopieren, zuzuschneiden oder zu speichern. Das funktioniert folgendermaßen:

  1. Öffnen Sie die PDF-Datei, von der Sie einen Screenshot machen möchten.
  2. Suchen Sie auf Ihrem Computer das Snipping Tool und wählen Sie dann, nachdem sich das Programm geöffnet, hat links oben „Neu“.
  3. Der Bildschirmhintergrund erscheint mattiert. Jetzt ziehen Sie mit der Maus den Bereich auf, den Sie ausschneiden möchten.
  4. Speichern Sie den Bildausschnitt als PNG-Format-Bild ab, indem Sie rechts oben im Snipping Tool auf das Speichern-Icon klicken. Speichern Sie die Datei an einem Ort ab, an dem Sie sie gleich wieder finden.
  5. Fügen Sie anschließend das Bild unter dem Reiter „Einfügen“ und der Schaltfläche „Bilder“ mit der Auswahloption „Bilder“ ein.

Möglichkeit 5: PDF online konvertieren

Sie haben die Möglichkeit mit dieser Methode Ihr PDF-Dokument direkt in ein pptx-Dokument umzuwandeln. Hierfür benötigen Sie eine (Online-)Software. Von dieser aus können Sie die Präsentation um Ihr PDF-Dokument herum aufbauen. Wir arbeiten im Folgenden mit dem (kostenpflichtigen) Online-Konverter „Smallpdf“. Verwenden Sie diesen nur, wenn Sie keine vertraulichen Daten nutzen wollen, da Sie Ihre Datei dort hochladen müssen.

  1. Rufen Sie die Seite „Smallpdf“ auf.
  2. Wahlen Sie die Kachel „PDF in PPT“.
  3. Klicken Sie anschließend „Datei auswählen“ an und wählen Sie Ihre PDF-Datei aus. Bestätigen Sie mit „Öffnen“.
  4. Es kann einen Moment dauern, bis Ihre Datei konvertiert wurde. Klicken Sie im Anschluss auf „Datei runterladen“, um das umgewandelte PDF-Dokument abzuspeichern.
  5. Wählen Sie im sich öffnenden Fenster „Datei speichern“ aus und bestätigen Sie mit „OK“. Nun befindet sich die Datei im Download-Ordner Ihres Computers.
  6. Wenn Sie die konvertierte Datei öffnen, haben Sie eine PowerPoint-Präsentation, die alle Daten Ihres PDF-Dokumentes enthält. Hier können Sie nun den Rest Ihrer Präsentation erstellen.

Tipp zum Schluss: PDF-Datei mit Mausklick einblenden

Sie möchten, dass Ihre eingefügte PowerPoint PDF nicht gleich auf der Folie erscheint? Dann stellen Sie hierfür die Option ein, sie mittels Mausklick zu öffnen. Das funktioniert wie folgt:

  1. Fügen Sie Ihre PDF-Datei als Objekt ein wie oben beschrieben unter Möglichkeit 2.
  2. Wählen Sie anschließend in der Registerkarte „Einfügen“ und der Schaltfläche „Links“ die Option „Aktion“ aus.

    PDF in PowerPoint einfügen Mausklick


  3. Legen Sie im Dialogfeld die Aktionseinstellungen fest. Aktivieren Sie hier in der Registerkarte „Mausklick“ die Option, Ihre PDF-Datei mittels Mausklick zu öffnen.


    PDF in PowerPoint einfügen Info Mausklick


Fazit: PDF in PowerPoint einfügen? Kein Problem!

Als Vortragender einer PowerPoint-Präsentation ist es Ihr Ziel, hochwertige Informationen zu Ihren Business-Thema zu liefern. Oft sind hier PDF-Dateien im Spiel, welche – einmal abgespeichert – schreibgeschützt sind und sich somit nicht leicht abändern lassen.

In unserem Beitrag haben wir Ihnen 5 Möglichkeiten gezeigt, wie Sie in einfacher und schneller Weise Ihre PDF in PowerPoint einfügen können. Testen Sie bei Ihrer nächsten Präsentation doch eine davon!