Ganz allgemein kann es sich bei einem Bild um jegliche Art einer visuellen Darstellung handeln, also z.B. um ein Foto, eine Computergrafik, ein Gemälde oder eine Zeichnung. Im Kontext von Computersoftware wie auch PowerPoint ist in der Regel mit „Bild“ eine Bilddatei gemeint, also eine Datei die Informationen enthält die von einem entsprechenden Programm als ein Bild interpretiert wird. Bilddateien können in verschiedenen Dateiformaten gespeichert werden, wobei viele der gängigen Formate das Bild in einer komprimierten Form speichern. Komprimierung bedeutet, dass die Qualität (und möglicherweise die Auflösung) des Bildes reduziert werden um eine Verkleinerung des benötigten Speicherplatzes zu erreichen. Praktisch alle Grafiken, die auf Websites zum Einsatz kommen sind in komprimierter Form.

In PowerPoint können Bilddateien eingefügt und bearbeitet werden. Der Funktionsumfang zur Bearbeitung erreicht dabei nicht das Niveau eines vollwertigen Bildbearbeitungsprogramms, umfasst allerdings wesentliche Funktionen wie Freistellen, Komprimieren oder Zuschneiden und kann den Bildern auch einfache Effekte hinzufügen.

Siehe auch: Bild bearbeiten