Recruiting

Recruiting PowerPoint-Vorlage

(D3108)

Die Kunst der erfolgreichen Personalgewinnung. Eine der wichtigsten Aufgaben jedes Unternehmens ist die Beschaffung von Arbeitskräften. Um Zeit und Kosten zu sparen, muss eine schnelle Auswahl von qualifizierten Bewerbern erfolgen.

Der Fachkräftemangel, die Digitalisierung sowie die Globalisierung sind dabei nur einige der Hürden, denen sich im Recruiting-Prozess gestellt werden muss. Durch ein geschicktes Vorgehen bei der Personalbeschaffung lässt sich nicht nur geeignetes Personal finden, sondern auch ein positives Unternehmensimage fördern.

Präsentieren und etablieren Sie mit unserer Recruiting-Vorlage für PowerPoint verschiedene Recruiting-Prozesse und moderne E-Recruiting-Methoden, um den neuen Herausforderungen optimal zu begegnen.

Auf 56 Folien erhalten Sie einen Überblick über verschiedene Recruiting-Prozessarten und -Kanäle, sowie über geeignete Kennzahlen zur Erfolgsermittlung. Zudem finden Sie individualisierbare Vorlagen, die Sie bei der Umsetzung einer erfolgreichen Recruting-Strategie unterstützen werden.

*
Anzahl
56
Preis / Folie
1.04 €
Formate
(16:9) / (4:3)
Sprachen
DE / EN

Ihre Recruiting PowerPoint-Vorlage

Präsentieren Sie mithilfe dieser Vorlage den Recruiting-Prozess Ihres Unternehmens und die Funktionsweise eines modernen Bewerbermanagements.


Der moderne Recruiting-Prozess

Die Digitalisierung hat den Recruiting-Prozess in den letzten Jahrzehnten revolutioniert. Die Kanäle für das Recruiting und die Kommunikation zwischen Bewerber und Arbeitgeber haben sich stark verändert.  Alte Konventionen wurden verworfen und neue Prioritäten sind in den Fokus gerückt. Heute bestimmen Themen wie Schnelligkeit, Erreichbarkeit, Datensicherheit und Transparenz das Bewerbermanagement. Dabei wird es für Unternehmen nicht zuletzt durch den Demografischen Wandel und den allgemeinen Fachkräftemangel immer schwieriger, geeignete Mitarbeiter zu finden, weshalb die Bewertung als fairer Arbeitgeber durch ein gutes Unternehmensimage und positive Kandidatenerfahrungen immer wichtiger werden.


Recruiting und Employer Branding in PowerPoint

Neben der Möglichkeit, moderne Recruiting-Prozesse und zeitgemäßes Bewerbermanagement darzustellen, bieten wir Ihnen hiermit außerdem professionell gestaltete Vorlagen für die Präsentation Ihres Bewerbungs-Prozesses und der Karrieremöglichkeiten in Ihrem Unternehmen. Sie können diese im Rahmen Ihres Employer Brandings verwenden, um geeignete Kandidaten anzusprechen und von Beginn an eine positive Candidate Experience zu erzeugen.


Mit dem Recruiting Set für PowerPoint …

  • präsentieren Sie die Anforderungen und Prozesse des modernen Recruitings
  • erhalten Sie Vorlagen und KPIs um die Effektivität Ihrer Personalabteilung darzustellen
  • erläutern Sie Herausforderungen und Chancen moderner Kommunikationswege im Recruitment


Diese PowerPoint-Vorlage enthält:

  • Definition Recruiting
  • Zeitstrahl zur historischen Entwicklung
  • Ziele und Herausforderungen des Recruitings heute
  • Darstellung des Demografischen Wandels
  • Zahlen und Fakten zum internationalen Fachkräftemangel
  • Infografiken und Flussdiagramme zum Recruiting-Prozess
  • Darstellungen des Auswahlverfahrens
  • Employer Brand
  • Bewerber-Erwartungen
  • Candidate Journey und Experience
  • Umfragewerte zu Arbeitnehmererwartungen
  • Dashboards zur Visualisierung Ihrer Recruiting KPIs
  • Darstellungen moderner Recruiting-Kanäle
  • Aufgaben und Möglichkeiten von Bewerbermanagement-Software
  • Schaubild zu den Bestimmungen der DSGVO im Kontext Recruiting
  • Allgemeine Datenschutz-Richtlinien
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting
Recruiting