Unter dem Begriff „Farbschema“ wird üblicherweise eine Reihe von im Voraus definierten Farben zusammengefasst, die bei der farblichen Gestaltung eines Designs zum Einsatz kommen. Im Kontext von PowerPoint entsprechen die unter dem Punkt „Designfarbe“ verfügbaren Optionen am ehesten diesem gängigen Verständnis. Designfarben sind jene Farben, die bei einer Vorlage für Texte, Hintergründe und als Akzentfarben festgelegt sind und für neu erstellte Folien automatisch ausgewählt werden. Diese Designfarben lassen sich aus einer Reihe von integrierten Zusammenstellungen auswählen oder können vom Benutzer selbst definiert werden.

Der Begriff „Farbschema“ tritt in PowerPoint auch in einem anderen Zusammenhang in Erscheinung: In den Optionen (Reiter „Datei“ – „Optionen“) kann in den Einstellungen unter „Allgemein“ ein Farbschema ausgewählt werden. Dieses Farbschema betrifft die Benutzeroberfläche von PowerPoint und anderen Anwendungen innerhalb von Microsoft Office. So kann z. B. die Farbe der Fensterrahmen und Kontextmenüs innerhalb von PowerPoint verändert werden.

Siehe auch: Designfarben