Der Onlineshop PresentationLoad bietet exklusiv einen kompletten, vorgefertigten Marketingplan für PowerPoint an, den Sie ganz einfach in wenigen Minuten mit Ihren Inhalten füllen können. Sie erstellen das erste Mal einen Marketingplan? Hier erfahren Sie, auf welche Inhalte es dabei ankommt und wie ein fundierter Plan strukturiert ist.

Nahezu jedes Unternehmen ist abhängig von effektiven Marketingmaßnahmen. Je ausgefeilter diese Strategien sind, desto schneller kann sich der gewünschte Business-Erfolg einstellen. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen ist eine gut durchdachte Marketingstrategie essenziell. Diese sollte jedoch gezielt eingesetzt werden. Wer dabei nur sporadisch vorgeht, kann sich schnell ins Abseits befördern, und der Umsatz bleibt konstant auf niedrigerem Niveau als erhofft. Daher lohnt sich die Ausarbeitung eines Marketingplans. Dieser bringt System in Ihre Maßnahmen und verschafft Ihnen jederzeit einen umfassenden Überblick über Ihre Unternehmensplanung.

Ein guter Marketingplan hat folgenden strukturierten Aufbau:

  • Analyse
  • Ziele definieren
  • Strategien
  • Budgetierung
  • Erfolgskontrolle

Orientieren Sie sich bei der Erstellung Ihres persönlichen Plans an diesen fünf Faktoren und arbeiten Sie jeden einzelnen Punkt ausführlich durch. Nur so entsteht ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittener Plan.

Marketing-Plan

© Coloures-Pic / Fotolia.com

Der Marketingplan – Schritt für Schritt

1. Analyse

Befassen Sie sich zuerst mit der Analyse von Markt, Kunden und Wettbewerbsmechanismen. So erhalten Sie eine Übersicht über das Potential, das Ihnen der Markt generell liefert vom potenziellen Absatz- und Umsatzvolumen bis hin zu Konkurrenzprodukten und Marktentwicklungen. Außerdem sollten Sie Ihre Zielgruppe genau definieren und Informationen über Marktanteile von anderen Unternehmen einholen sowie Stärken und Schwächen von Konkurrenten und Ihrem eigenen Unternehmen analysieren.

2. Ziele definieren

Haben Sie eine umfassende Analyse erstellt, können Sie darauf aufbauend Ziele benennen, wie zum Beispiel die Kundengewinnung, Umsatzsteigerung oder Erhöhung des Marktanteils. Achten Sie darauf, Ihre Ziele so präzise wie möglich zu formulieren. Erstellen Sie am besten direkt eine Planung für die nächsten drei bis fünf Jahre. So haben Sie einen geeigneten zeitlichen Rahmen für die Durchführung kurzfristiger und langfristiger Strategien.

3. Strategien

Richten Sie Ihre Strategien an Ihrem Jahresplan aus. Es ist besonders wichtig, zu wissen, wo Ihre planerischen Schwerpunkte liegen. Wenn Sie also Ziele wie Kundenakquise, Positionierung am Markt oder Wettbewerbsvorteile anstreben, sollten sich all Ihre Marketingmaßnahmen wie Sponsoring, PR-Aktionen, Werbematerial oder Social Media Auftritte an den Marketinginstrumenten (Preis, Produkt, Kommunikation, Distribution) orientieren.

4. Budgetierung

Natürlich richtet sich die Realisierung Ihrer Strategien nach Ihrem Budget. Legen Sie daher eine Summe fest, die Sie bereit sind, für Ihr Marketing auszugeben. Dies schließt nicht nur die Kosten der einzelnen Maßnahmen mit ein, sondern gegebenenfalls auch die des dafür benötigten Personals und Materials. Behalten Sie die anfallenden und laufenden Kosten stets im Überblick.

5. Erfolgskontrolle

Überprüfen Sie regelmäßig die Effektivität und den Verlauf Ihrer Marketingaktivitäten, um etwaige Fehlinvestitionen zeitnah einzugrenzen und die Budgetierung bei Bedarf zu verlagern. Sie erhalten wertvolle Informationen darüber, wie Ihr Produkt von der Zielgruppe aufgenommen wird und sich am Markt entwickelt. So können zusätzliche Maßnahmen gestartet oder untaugliche pausiert werden, bzw. Ausgaben für effektive Kampagnen erhöht und für weniger effektive gesenkt werden. Auch das Personal, das für die Umsetzung des Marketingplans zuständig ist, sollte bei der Kontrolle stets mit einbezogen werden.

Sie wollen wertvolle Zeit und Mühe sparen bei der Erstellung Ihres Marketingplans?

Nutzen Sie die Vorteile eines vorgefertigten Marketingplans für PowerPoint zum Sofort-Download.
Einfach Daten und Text einfügen, fertig!

Hier geht’s zu den PowerPoint Vorlagen