Eine Form ist in PowerPoint ein Grafikelement, das aus einer vordefinierten Auswahl von frei skalierbaren Formen und Figuren ausgewählt werden kann und in einer Präsentation für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann. Zu der Auswahl an verfügbaren Formen zählen Elemente wie Pfeile in unterschiedlichen Ausführungen, Kreise, Rechtecke und andere geometrische Formen, aber auch Textfelder, Figuren wie z.B. Sterne oder interaktive Schaltflächen. Formen können mit Animationseffekten versehen werden, wodurch sie sich gut als bewegte, visuelle Stilmittel einsetzen lassen. Eingefügte Formen können frei in der Größe verändert gedreht und verschoben werden. Da es sich um Vektorgrafiken handelt, skalieren sie dabei auch ohne Qualitätsverlust. Dazu steht neben den sechs Punkten und Quadraten an der Außenkante auch ein grüner Punkt zur Verfügung, der zum Drehen der Form eingesetzt werden kann. Bei manchen Formen gibt es überdies gelbe Punkte im Innenbereich, die verwendet werden können, um Elemente im Innenbereich der Form, also z. B. die Größe einer Innenfläche, anzupassen.

Mit einem Rechtsklick auf eine selektierte Form und durch anschließendes Auswählen des Menüpunktes „Punkte anpassen“, kann die Form weiter bearbeitet werden. Dabei können Innen- und Außenbereiche nicht nur in der Größe, sondern auch in der Form verändert werden.

Siehe auch: Bild bearbeiten, Formeffekt