Ein Add-In ist ein Erweiterungsprogramm für PowerPoint, das den Funktionsumfang um zusätzliche, neue Befehle und Funktionen ergänzt. Add-Ins können von unterschiedlichen Drittherstellern bezogen werden und sind im Wesentlichen kleine Programmpakete die zu PowerPoint hinzugefügt werden können.

Ein Add-In ist vor allem dann sinnvoll, wenn häufig mit individuell designten Folienvorlagen gearbeitet wird, die auf Funktionen zurückgreifen, die nicht Teil der Standardfunktionalitäten von PowerPoint sind. So können Add-Ins beispielsweise dafür eingesetzt werden, um ein konsistentes Corporate Design im gesamten Firmenumfeld systemübergreifend umzusetzen.

Hinzufügen eines Add-ins:

Klicken Sie im Menü „Optionen“ in PowerPoint auf „Add-Ins“.

Wählen Sie im Fenster unter „Verwalten“ „PowerPoint Add-Ins“ aus und klicken Sie auf „Gehe zu…“.

Im nun offenen Fenster klicken Sie auf „Neu hinzufügen“.

Wählen Sie im Auswahlfenster die Add-In Datei auf Ihrem Computer aus und klicken Sie „OK“.

Das Add-In scheint nun in der Liste der verfügbaren Add-Ins auf. Markieren Sie es in der Liste und klicken Sie „Laden“.

Bestätigen Sie den Sicherheitshinweis und erlauben Sie ggf. den Einsatz von Makros.