Die moderne Arbeitsumgebung ist in einem Umbruch. Neben den technischen Herausforderungen sind auch gesellschaftliche Veränderungen ein Thema in der Arbeitswelt. Wer als Führungskraft seine Mitarbeiter effektiv anleiten will, muss das in seinem Führungsstil widerspiegeln.
Strikte Hierarchien mit bloßen Anweisungen von oben sind lange nicht mehr gefragt. Wenn sie es denn überhaupt jemals waren. Führen als Vorbild ist die Devise, mit der eine Führungskraft zu effektiven Arbeitsergebnissen kommt. Die nachfolgenden fünf Tipps geben eine knappe Anleitung, wie Sie sich als effektive Führungskraft etablieren.
 


Seien Sie zielorientiert

Manager lassen sich oft in problemorientiert und zielorientiert einordnen. Effektive Führung bedeutet, dass Sie immer das Ziel im Hinterkopf behalten und auf dieses Ziel hinarbeiten. Das spiegelt sich auch in Ihrer Mitarbeiterführung wider.
Verharren Sie daher nicht auf Problemen, sondern leiten Sie die Aufmerksamkeit immer zum Ziel hin. Machen Sie Ihren Mitarbeitern das Ziel bewusst und gehen Sie auf dem Weg zu diesem Ziel voran. Das bedeutet nicht, dass Sie Probleme ignorieren sollen. Vielmehr hilft die Zielorientiertheit, auftretende Probleme schnell und effektiv zu lösen.


Übernehmen Sie Verantwortung

Eine effektive und gute Führungskraft hat das Vertrauen und den Respekt der Mitarbeiter. Die wichtige Stütze für dieses Vertrauen bildet Ihr Verantwortungsbewusstsein. Wenn Sie Ihr Team anführen, dann sind Sie auch für die Handlungen und Ergebnisse des Teams verantwortlich. Stehen Sie immer zu Ihren Mitarbeitern, auch und gerade Ihren eigenen Vorgesetzten gegenüber. Tragen Sie die Konsequenzen für die Handlungen Ihrer Untergebenen. Das bringt Ihnen den Respekt und das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter, dass Sie als effektive Führungskraft benötigen.


Anerkennung teilen

Ein erfolgreiches Projekt oder das Überstehen einer schwierigen Phase: Ohne die Mitarbeit Ihrer Untergebenen gäbe es den Erfolg nicht. Sie müssen Teamorientierung zeigen, der Ruhm eines erfolgreichen Projekts scheint nicht nur über Ihnen, sondern über allen Mitarbeitern Ihres Teams. Loben Sie gute Arbeit und feiern Sie Erfolge zusammen.


Entwickeln Sie Ihr Team weiter

Als effektive Führungskraft ist es wichtig, die Potenziale Ihrer Mitarbeiter zu entdecken und zu fördern. Entwickeln Sie Ihre Mitarbeiter gezielt weiter. Ermuntern Sie zu Weiterbildungen und Qualifikationen oder übernehmen Sie, falls sinnvoll, auch mal selbst die Rolle als Coach. Damit helfen Sie nicht nur der beruflichen Entwicklung Ihrer Mitarbeiter weiter, sondern der Zielsetzung des gesamten Unternehmens.


Werden Sie zum Kommunikationsprofi

Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten sind im Grunde der Schlüssel zur erfolgreichen Mitarbeiterführung. Ohne eine passende und gute Kommunikation bringen Ihre Maßnahmen als Führungskraft nichts. Arbeiten Sie daher stets an Ihren Kommunikationsfähigkeiten und verbessern Sie diese.
Nutzen Sie eine klare Kommunikation gegenüber Ihren Mitarbeitern. Erläutern Sie Ziele und Ideen für bestimmte Aufgaben verständlich. Ihre Mitarbeiter müssen die Unternehmensstrategien verstehen, um sie teilen zu können. Seien Sie dabei selbstsicher, ohne arrogant zu werden, und überzeugend. Beziehen Sie bei Entscheidungen Ihre Mitarbeiter mit ein, treffen Sie im Zweifel aber zügig selbst die Entscheidung und stehen Sie dazu.
Zu einer guten Kommunikation gehört auch das Zuhören. Hören Sie auf Ihre Mitarbeiter und hören Sie ihnen zu. Ihre Mitarbeiter sind Experten in den Tätigkeiten, die sie ausführen. Oft kommen die besten Ideen von Mitarbeitern, die Sie dann mit ihnen strukturieren und in Form bringen.