Virales Marketing

Virales Marketing

(D3138)

Beim viralen Marketing verbreiten sich Botschaften wie ein Virus in kürzester Zeit. Die Inhalte lösen bei den Empfängern starke Emotionen aus und werden so selbstständig weiterverbreitet. Eine große Rolle spielen hierbei soziale Netzwerke.

Verschiedene Multiplikatoren verhelfen viralen Kampagnen in sozialen Medien zur explosionsartigen Verbreitung. Die Entwicklung dieser Kampagnen lässt sich schwer steuern. Damit es nicht zu einer negativen Wirkung oder dem Ausbleiben der Werbewirkung kommt, sollte Ihr virales Marketing sorgfältig geplant werden.

Nutzen Sie hierfür diese Präsentationsvorlage, in der die Grundlagen und Funktionsweisen des viralen Marketings mit Beispielen vieler Techniken erläutert und grafisch dargestellt werden. Jetzt runterladen!

*
Anzahl
52
Preis / Folie
1.12 €
Formate
(16:9) /
Sprachen
DE / EN

Virales Marketing und Beispiele in PowerPoint

52 Folienvorlagen mit Definition, Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren für Ihre virale Marketingkampagne.


Rasante Verbreitung durch Virales Marketing

Der Begriff virales Marketing geht auf seine Art der Verbreitung zurück. Ähnlich wie ein Virus breitet sich eine außergewöhnliche Werbebotschaft selbstständig und blitzschnell innerhalb der Zielgruppe aus. Dieser Erfolg gründet sich nicht auf Zufälle, er ist das Ergebnis umfassender Planung und Vorbereitung. Kreativität und emotionale Ansprache des Publikums sind gefragt, um mit einer Kampagne in Erinnerung zu bleiben und die eigene Werbebotschaft zu verbreiten. Mithilfe von Seeding wird die Kampagne an Multiplikatoren wie Influencer weitergeleitet und trägt so zur rasanten Verbreitung bei. Gelingt diese Mission, können mit geringen Kosten und wenig Aufwand große Reichweiten erzielt werden. Doch virales Marketing birgt auch Risiken. Der Vorgang ist schwer kontrollierbar und die Werbebotschaft sollte nicht zu sehr in den Hintergrund treten, da der positive Effekt auf die Marke sonst verpufft.


Beispiele und Grundlagen des Viralen Marketings

Profitieren Sie von der Aufmerksamkeit, die virale Marketingkampagnen für eine Marke generieren können. Mithilfe dieser Präsentation erläutern Sie zunächst die Grundlagen, Voraussetzungen und Funktionsweisen von viralen Marketingmaßnahmen. Verschiedene Formen des viralen Marketings, wie  zum Beispiel passives und aktives virales Marketing, können dargestellt werden. Die Vorgehensweise für ein erfolgreiches Seeding wird ausgeführt. Mittels der Persona Kundenanalyse kann die Zielgruppe genau bestimmt und die Kampagne darauf ausgerichtet werden. Vorteile sowie Probleme und Risiken des viralen Marketings werden ausgeführt. Die Präsentationsvorlage bietet eine Grundlage für die Entwicklung einer eigenen viralen Marketingkampagne für Ihre Marke.


Mit der Sammlung zum Viralen Marketing für PowerPoint…

  • bringen Sie Ihren Zuhörern das Thema Virales Marketing näher
  • vermitteln Sie Herausforderungen und Vorgehensweisen bei der Umsetzung von viralen Kampagnen
  • erläutern Sie verschiedene Formen des viralen Marketings


Diese PowerPoint-Vorlage enthält:

  • Einführung
  • Zitat
  • Definition
  • Voraussetzungen für Viralität
  • Charakteristika
  • Traditional vs. Viral Funnel
  • Wie Viralität funktioniert
  • Formen des viralen Marketings: Passives virales Marketing, aktives virales Marketing, werbungsorientierter Ansatz, ganzheitlich orientierter Ansatz
  • Verbreitung/Seeding
  • Definition Seeding
  • 4 Aspekte einer erfolgreichen Seeding-Kampagne
  • Persona Kundenanalyse
  • Vorteile/Probleme
  • Risiken des viralen Marketings
  • Erfolgsfaktoren
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing
Virales Marketing