Bei einem Countdown handelt es sich um das Herunterzählen einer Zeitspanne bis zum Eintreten eines Ereignisses. Meist wird dieses Zählen nur für die letzten Sekunden der Zeitspanne laut und explizit durchgeführt, beispielsweise zum Jahreswechsel.

Countdown-Timer, also dezidierte Zeitanzeigen, die die Zeit bis zu einem gewissen Zeitpunkt hin laufen, werden in PowerPoint-Präsentationen in verschiedenen Kontexten eingesetzt und sind ein interessantes, dramaturgisches Stilmittel. Ein Countdown kann z. B. eingesetzt werden um einen Vortrag einzuleiten, um für das Publikum die verbleibende Zeit einer Vortragspause einzublenden, oder um die Zeit bis zu einem wesentlichen Ereignis anzuzeigen (z. B. bis zu einem Produkt-Launch).

In PowerPoint können simple Countdowns durch einzelne Folien und Übergänge realisiert werden, oder durch ein entsprechendes Konfigurieren der Ablaufdauer für eine Animation. Komplexere Countdowns mit aufwendigeren Designs, die auch folienübergreifend funktionieren, können mittels Add-Ins hinzugefügt werden.